Zum Hauptinhalt springen
Titelbild für aktuelle Nachrichten der DGO

DGO-Fachausschuss Forschung: Ein Überblick über Aufgaben und Ziele

Unter den insgesamt zehn Fachausschüssen und Arbeitskreisen der DGO kommt dem FA Forschung eine besondere Bedeutung zu. Denn er bewertet unter anderem die Förderwürdigkeit von neuen FuE-Projektideen, die in öffentlich geförderte AiF-Projekte überführt werden sollen. Außerdem organisiert er das jährlich stattfindende Ulmer Gespräch und initiert den Vortragsblock „Junge Kollegen“ auf den ZVO-Oberflächentagen.

Teilnehmer des 40. Ulmer Gesprächs. Ganz rechts Prof. Dr. Wolfgang Paatsch

40. Ulmer Gespräch

Grundlage dieses Bewertungsprozesses ist die persönliche Vorstellung der Projektidee durch die Projektinitiatoren im Fachausschuss, welcher sich ebenfalls aus Vertretern der Branche zusammensetzt.

Eine weitere wichtige Aufgabe des FA Forschung unter der Leitung von Prof. Wolfgang Paatsch ist die Organisation der DGO-Tagung „Ulmer Gespräch – Forum für Oberflächentechnik“. Mit jährlich wechselnden technisch / wissenschaftlichen Leitthemen hat sich das zweitägige Veranstaltungsformat zu einer festen Tagung der Branche entwickelt.

Mit Blick auf eine zunehmend gute Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich Oberflächentechnik initiiert der Fachausschuss zudem jährlich den Vortragsblock „Neues aus der Forschung – Junge Kollegen berichten“ innerhalb der ZVO-Oberflächentage, um aktuelle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Nachwuchsbereich der Fachöffentlichkeit zu präsentieren.

Alle Informationen zum FA Forschung