• Titelbild News Schriftzug in Blautönen

Leipziger Galvanopreis 2019 gleich zweimal vergeben

Beim diesjährigen Leipziger Fachseminar am 27. Februar wurden gleich zwei Galvanopreise vergeben: an AIRBUS für ihre 3-D-Surfin®-Technologie und an Politeknik Metal San ve Tic A.S. (Member of the Coventya Group) für ihr CASTELOX-Verfahren.

Eine der beiden Auszeichnungen erhielt AIRBUS für die 3-D-SurFin®-Technologie.

Nachdem in diesem Jahr sechs äußerst hochwertige Bewerbungen für den Leipziger Galvanopreis eingereicht worden waren, entschied sich die Jury in Abstimmung mit dem Organisationsteam, zwei Auszeichnungen zu vergeben: Der erste Galvanopreis ging an AIRBUS für die Technologie 3-D-Surfin®. Das Verfahren behandelt das wichtige Thema der aktuell stark im Aufwind befindlichen Additiven Fertigung von Metallteilen. Durch den 3-D-SurFin®-Prozess ist es möglich, die Oberflächenrauheit von additiv gefertigten Ti6Al4V-Bauteilen signifikant zu reduzieren und somit die dynamischen Eigenschaften des Materials zu verbessern.

Den zweiten Galvanopreis erhielt das COVENTYA-Team aus der Türkei, die Politeknik Metal San ve Tic A.S., für das Verfahren CASTELOX. Es fokussiert die besonderen Anforderungen der Oberflächentechnik an Aluminium-Silizium-Gusslegierungen. Das Erzeugen von gleichmäßig ausgebildeten Oxidschichten ist bekanntermaßen schwierig und kann durch das Verfahren deutlich verbessert werden. Der neu entwickelte Prozess ermöglicht gleichmäßige Anodisierschichten, die dekorativ eingefärbt werden können und verbesserte technische Eigenschaften besitzen.

Der Galvanopreis wird alljährlich von den DGO-Bezirksgruppen Thüringen und Sachsen ausgeschrieben und im Rahmen des Leipziger Fachseminars an die Gewinner übergeben. Er zeichnet Unternehmen der Galvano- und Oberflächentechnik aus, die erfolgreich besonders innovative Lösungen umgesetzt haben. Die Preisträger erhalten neben einer Bronzestatue, einer Urkunde und einer Rezension in der GALVANOTECHNIK die Möglichkeit, ihr Thema zu Beginn des nächsten Leipziger Fachseminars vorzustellen.