Einzelansicht

40. Ulmer Gespräch – Forum für Oberflächentechnik

Am 16. und 17. Mai 2018 in Neu-Ulm – Das Forum für Oberflächentechnik beleuchtet Herausforderungen, Trends, Entwicklungen.

Keyvisual_40. Ulmer-Gespräch (iStock-Bild: 641446024-Typo_Industrie 4.0.)

Keyvisual_40. Ulmer-Gespräch (iStock)

BigData, Robotik und das Internet der Dinge werden Industrie und Gesellschaft nach Ansicht von Fachleuten in bisher nicht gekannter Weise verändern. Weitere Faktoren bilden die Chemikalien- und Energiepolitik. Was bedeutet die Digitalisierung für die vorwiegend mittelständisch geprägte Galvanotechnik. Welche Herausforderungen sind im Bereich der E-Mobilität durch neue oberflächentechnische Ansätze zur Batteriefertigung und für Brennstoffzellen zu erwarten?

Diesen Fragen geht das 40. Ulmer Gespräch am 16. und 17. Mai in Neu Ulm nach. Das Forum Oberflächentechnik definiert dazu die Rahmenbedingungen und zeigt Zukunftsperspektiven sowie Entwicklungsrichtungen auf.

Hier finden Sie nähere Informationen, das Programmheft sowie ein Online-Anmeldeformular