DGO: Themen für FuE-Forum auf Oberflächentagen 2021 einbringen!

Die DGO initiiert auf den ZVO-Oberflächentagen 2021, die in diesem Jahr hybrid durchgeführt werden, ein FuE-Forum und ruft zum Einbringen potenzieller Forschungsthemen aus dem Bereich der Galvanotechnik auf. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort bei der DGO-Geschäftsstelle melden.

Viele innovative Ideen und vorgedachte FuE-Ansätze kommen in der betrieblichen Praxis erfahrungsgemäß nur teilweise zur Umsetzung. Oftmals fehlt es inmitten des Tagesgeschäfts an Zeit, ausreichender personeller Kapazität oder aber an fachlicher Expertise, um neue Ideen oder praxisorientierte Lösungsansätze gezielt vorantreiben zu können. Hier setzt die DGO mit dem neuen FuE-Forum auf den diesjährigen ZVO-Oberflächentagen an: In ungezwungener Atmosphäre bieten wir interessierten Unternehmen die Gelegenheit, ihre Ideen für ein FuE-Projekt in einem fachkundigen Forum zu diskutieren.

Zunächst stellen Sie Ihren Forschungsansatz im Rahmen eines kurzen Statements bzw. einer Kurzpräsentation von max. 2-3 Folien vor und richten Kernfragen an das Auditorium. In anschließender Diskussion können sich weitere Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammenfinden, die Ihre Idee unterstützen und erste Lösungsansätze mit Ihnen diskutieren.

Der moderierte Veranstaltungsblock zielt auf eine mittelfristige Überführung der vorgestellten Ideen in öffentlich geförderte FuE-Projekte (Industrielle Gemeinschaftsforschung, IGF oder Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ZIM) und wird durch die Fachausschüsse und Arbeitskreise der DGO inhaltlich unterstützt. Forschungseinrichtungen sind ebenfalls aufgerufen, sich aktiv am FuE-Forum zu beteiligen.

Veranstaltungsblock bei den ZVO-Oberflächentagen im Raum Estrel C7/8

Der Block findet auf den ZVO-Oberflächentagen 2021 in Berlin statt und zwar am Donnerstag, den 23. September 2021, 9:45 Uhr bis 11:25 Uhr im Raum Estrel C7/8.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens zum 31. Juli 2021 bei der DGO-Geschäftsstelle. Als Ansprechpartner stehen Ihnen Frau Sabine Groß (02103 25 56 50, s.gross(at)dgo-online.de) und Dr. Daniel Meyer (02103 25 56 35; d.meyer(at)dgo-online.de) gerne zur Verfügung.