Galvanotechnik-Nachwuchs erhielt Zeugnisse

Die Galvanobranche hat Grund zur Freude: Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd konnte am 9. Juli 2021 an 15 erfolgreiche Absolventen der Fachschule für Galvanotechnik, darunter zwei Absolventinnen, die Abschlusszeugnisse und Urkunden als staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker übergeben.

Die Absolventen der Fachschule für Galvanotechnik mit Lehrern und Schulleitung

Der diesjährige Jahrgang erzielte mit fünf Preisen und zwei Belobigungen erneut hervorragende Ergebnisse. Sogar die Traumnote 1,0 konnte an Maximilian Wiedemann vergeben werden.

Neben den Grundlagenfächern wie Chemie, Physik, Galvanotechnik und Umwelttechnik umfasst die zweijährige Techniker-Ausbildung als Besonderheit auch den Bereich der Leiterplattentechnik vom CAD-Layout bis zur fertigen Schaltung. Große Bedeutung hat in Schwäbisch Gmünd die Zusammenarbeit mit der Branche und die enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

In ihren Technikerarbeiten, die Teil der Abschlussprüfung sind und zumeist als Team in der zu praktischen Aufgabenstellungen in Firmen unserer Branche durchgeführt werden, konnten die Absolventen unter Beweis stellen, was sie gelernt haben. Die Aufgabenstelllungen dieses Jahres berührten wieder eine Reihe aktueller Themen: Basismaterialien aus dem 3D-Drucker wurden charakterisiert und beschichtet (Umicore Galvanotechnik GmbH, Schwäbisch Gmünd), eine erfolgreiche Ursachenanalyse von Fehlern an hartverchromten Druckzylindern (Huhtamaki Deutschland GmbH & Co. KG, Ronsberg) führte zu einer deutlichen Kosteneinsparung. Erreicht wurde dies bei gleichzeitiger Verbesserung der Qualität durch den optimierten Einsatz von Zusätzen bei der Passivierung von Zinkschichten (Verzinkerei Kriessern AG, Oberriet, CH). Diese Technikerarbeit wurde im Rahmen der Zeugnisübergabe von den Absolventen Raphael Hutter und Joshua Pfau präsentiert.

Die Aufnahme für die zweijährige Vollzeitschule an der Fachschule für Technik in Schwäbisch Gmünd erfolgt derzeit jährlich. Die Kurse beginnen jeweils im September. Weitere Informationen auf der Website der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd.

Die Absolventen:

  • Michael Belger
  • Alessandro Costatino (Belobigung)
  • Wornat Fischer
  • Hanno Hellmann
  • Christian Hoffmann (Belobigung)
  • Jonas Hoppe
  • Raphael Hutter (Preis)
  • Jana-Katrin Klukas
  • Joshua Falk Kneifel
  • Sven Lassetzki (Preis)
  • Joshua Pfau (Preis)
  • Mike Schulz
  • Jasmin Stelea
  • Matthias Strauch
  • Stefan Weiß (Preis)
  • Maximilian Wiedemann (Preis)