Jahresabschluss 2019 der DGO-Bezirksgruppe Nürnberg

Die DGO-Bezirksgruppe Nürnberg blickt auf ein erfolgreiches Veranstaltungsjahr zurück. Insgesamt nahmen 390 Personen an den Veranstaltungen der BG-Nürnberg teil.

Besucher der Jahresabschlussveranstaltung nutzten den Abend zum Austausch

Besucher der Jahresabschlussveranstaltung nutzten den Abend zum Austausch

Darunter waren acht Fachvorträge, zwei Exkursionen, das Sommerfest mit Betriebsbesichtigung und die Weihnachtsfeier. „Somit wurde die Plattform ,Bezirksgruppe' nicht nur zur Wissensvermittlung genutzt, sondern auch zum intensiven Austausch von Neuigkeiten und Erfahrungen“, freut sich der stellvertretende Bezirksgruppenleiter Manfred Hoos über die positive Resonanz auf die Arbeit der Bezirksgruppe.

Die Jahresabschlussveranstaltung am 10. Dezember besuchten in der TÜV Rheinland Fachschule 50 Mitglieder und Freunde der BG-Nürnberg. Auf dem Programm stand zunächst ein Kurzvortrag über das Beschichten von Kohlefasern und die Anwendungsmöglichkeiten durch Dr. Böttger-Hiller. Es folgte ein Rückblick auf die Aktivitäten der vergangenen elf Monate und ein Ausblick auf das Vortragsjahr 2020. Zuletzt stellte die Bezirksgruppe ihre neuen DGO-Mitglieder vor, ehrte ihre regelmäßig teilnehmenden Gäste und sprach Danksagungen aus.

Fränkischer Bläddzlas-Bäddl (Plätzchenback-Wettbewerb)

Im Anschluss folgte im Foyer der Technikerschule das weihnachtliche Zusammensein zum Jahresabschluss. Nach einem gemeinsamen Essen stand ein Wettbewerb im Plätzchenbacken (fränkisch: „Bläddzlas-Bäddl“) auf der Tagesordnung des unterhaltsamen Programmteils. Eine vierköpfige Jury beurteilte die insgesamt 31 unterschiedlichen Kreationen nach Geschmack, Optik und Aufwand. Mit einem geselligen Austausch ging die Jahresabschlussveranstaltung der DGO-Bezirksgruppe Nürnberg zu Ende.