Statusbericht FA Edelmetalle Stand 26. März 2019

Der 1. Statusbericht vom 26. März 2019 gibt einen Überblick über den Stand der wichtigsten, bearbeiteten Themen des Fachausschusses Edelmetalle.

Planung und Organisation des 8. Expertenworkshops am 12. März 2020 in Berlin. Geplant sind zehn bis zwölf Vorträge. Die endgültige Festlegung des Workshop-Titels erfolgt nach Abschluss der Akquise der Vortragenden.

Edelmetalle im Auto: Heute und Morgen. Veränderungen des Einsatzes von Edelmetallen bzw. von Edelmetallbeschichtungen, die mit dem Wandel zur Elektromobilität verbunden sein könnten, werden hinterfragt. Der Einsatz von Edelmetallen im konventionellen Kraftfahrzeug und die heute erkennbaren Änderungen des Edelmetalleinsatzes im Zeitalter der Elektromobilität werden beschrieben. Eine Veröffentlichung der Abhandlung ist für dieses Jahr geplant.

Die gesetzlichen Regelungen und die Verfügbarkeit von (Edel-)Metallen im Rahmen von REACH werden kontinuierlich beobachtet und kommentiert. Hierzu werden die Informationen aus den Statusberichten der EPMF (European Precious Metals Federation) analysiert.

Seit 2013 werden jährlich vier „Geschichte(n) aus der Galvanik“ in der Fachzeitschrift Galvanotechnik publiziert. Diese Reihe wird fortgesetzt und die nächsten Geschichten befinden sich in Vorbereitung. Die Entwicklung der technischen Anwendungen der AGXX-Technologie gehört zu den ständigen Themen des Fachausschusses Edelmetalle. Er stellt regelmäßig Untersuchungsergebnisse, neue Anwendungsgebiete und geplante neue Untersuchungen werden vor und diskutiert sie.

Als neues Schwerpunktthema wurde die statistische Versuchsplanung im Rahmen der Entwicklung bzw. der Erprobung neuer Elektrolyte ausgewählt.