DGO-Gemeinschaftsausschuss Kombinierte Oberflächentechnik mit neuem Schwerpunktthema Tribologie

Die Mitglieder des Gemeinschaftsausschusses Kombinierte Oberflächentechnik beschäftigten sich bei ihrem als Videokonferenz durchgeführten Treffen mit ihrem neuen Schwerpunktthema Tribologie und Beschichtungen.

Am 1. Oktober 2021 trafen sich die Mitglieder des Gemeinschaftsausschusses Kombinierte Oberflächentechnik im Rahmen einer Videokonferenz. Nachdem sich das Gremium über viele Sitzungen mit der galvanischen Beschichtung von Kunststoffen auseinandergesetzte, liegt der aktuelle Themenschwerpunkt im Bereich Tribologie und Beschichtungen. So informierten unter anderem Dr. Bernadette Schlüter (Fraunhofer IWM) und Andrej Stake (Fraunhofer IFAM) über die Entwicklung eines neuen Gleitlackkonzepts für hohe Beanspruchungen im Maschinen- und Automobilbau, die im Rahmen eines aktuellen IGF-Projekts gefördert wird. Weiter berichtete Herr Dr. Martin Keunecke (Fraunhofer IST) über neue Möglichkeiten für das Schicht- und Oberflächendesign für verbesserte Resilienz und Lebensdauer in tribologischen Anwendungen von dünnen Schichten.

Der Gemeinschaftsausschuss wird in Kooperation von DGO, INPLAS, DFO und EFDS i.d.R. zweimal jährlich organisiert und steht unter der Leitung von Dr. Petra Uhlmann, Abteilungsleiterin für Nanostrukturierte Materialien am Leibniz-Institut für Polymerforschung in Dresden e.V. Die nächste Sitzung ist für Mai 2022 voraussichtlich bei der BIA Group in Solingen geplant.