• Headerbild Innovation

Fachausschuss Chemische Metallabscheidung

Leitung: Ferdinand Seitz

  • Studium der Oberflächen- und Werkstofftechnik an der Hochschule Aalen (2002-2008)
  • Qualitätsbeauftragter im Bereich Chemisch-Nickel-Verfahren und Sonderverfahren bei NovoPlan GmbH /
    Abteilung Technische Entwicklung (ab 2008 )

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns!

E-Mail: F.Seitz(at)novoplan.com

Tel.: +49 (0) 7361-9284-57

Im Fokus: Chemisch Nickel

  • Identifikation neuer Forschungsthemen (neue chemische Verfahren, Ringversuche zur Schicht-Charakterisierung, Wärmebehandlungs-Kataloge etc.)
  • Erweiterung des Chemisch-Nickel-Verfahrens auf neue Anwendungen
  • Erweiterung des Wikipedia-Artikels Chemisch-Nickel-Schichten https://de.wikipedia.org/wiki/Chemisch-Nickel-Schichten

Aktivitäten 2024

  • Herstellung eines P-Standards mit Chemisch Nickel
  • Begleitung des IGF-Forschungsvorhabens "Außenstromlos Chrom(III)"
    Forschungseinrichtungen: TU Ilmenau sowie Fraunhofer IAP Potsdam, Förderkennzeichen 22217 BR
  • Alternativen zu PTFE in Nickeldispersionsschichten von PFAS

Am 13.09.2023 kamen die FA-Mitglieder am Rande der ZVO-Oberflächentage zu ihrer zweiten Arbeitssitzung im laufenden Jahr im Hotel MOA in Berlin zusammen.

[...]

Am 22. und 23. März 2023 fand die Frühjahrssitzung des DGO-FA Chemische Metallabscheidung im TFZ Technologie- und Forschungszentrum in Wiener Neustadt statt. Im Fokus standen die Verschleißschutzeigenschaften von Chemisch-Nickel-Schichten.

[...]

Im Rahmen der Sitzung am 14.09.2022 präsentierte die TU Chemnitz ein Online-Tool zur Vorhersage des Verschleißverhaltens von wärmebehandelten Chemisch-Nickel-Schichten, mit dem Forschungsergebnisse direkt in die Praxis überführt werden können.

[...]

Zur Sitzung wurden einerseits aktuelle Forschungsthemen im Bereich Chemisch Nickel vorgestellt und diskutiert. Außerdem übernahm Herr Ferdinand Seitz von der Novoplan GmbH die Funktion des neuen Fachausschussleiters.

[...]

Der DGO-Fachausschuss Chemische Metallabscheidung traf sich am 7. Oktober in Dresden, einem bedeutenden Standort der Chipindustrie. Auf dem Programm stand unter anderem ein Vortrag über die  Anwendung der chemischen Metallabscheidung bei der…

[...]

Chemisch abgeschiedene Nickel-Phosphor-Legierungen sind aufgrund ihrer einstellbaren Schichteigenschaften vielseitig anwendbar. Sie können daher sowohl zum Korrosions- als auch zum Verschleißschutz eingesetzt werden. Möglich wird dies durch variable…

[...]

Bei ihrem Treffen am Rande der ZVO-Oberflächentage am 11. September 2019 in Berlin informierte der Fachausschuss Chemische Metallabscheidung über außenstromlose Metallabscheidung sowie über in Vorbereitung befindliche FuE-Projekte.

[...]